Buchreihe

Band 5: Die Korrelation bei Multi-Asset-Optionen

Strukturierte Anlageprodukte bestehen häufig aus komplexen Auszahlungsprofilen und ermöglichen es den Investoren, bei Eintritt ihrer Erwartungen, eine im Vergleich zu herkömmlichen Investments deutlich höhere Rendite zu erzielen. Dieses Werk beschäftigt sich mit der Gruppe der Multi-Asset-Optionen, deren Wert von der Entwicklung zweier oder mehrerer Assets abhängt. Diese Eigenschaft bedingt es, dass neben den üblichen Einflussfaktoren auf den Wert einer Option die Korrelation zwischen den betreffenden Assets als zusätzlicher Einflussfaktor berücksichtigt werden muss. Eine korrekte und faire Bewertung muss die Korrelation als Einflussfaktor berücksichtigen. Aufbauend auf theoretischen Bewertungsmodellen wird anhand von Praxisbeispielen analysiert, wie die anbietenden Häuser Multi-Asset-Optionen bewerten und welche impliziten Korrelationen sie bei der Bewertung verwenden.

Buchreihe | Cover Die Korrelation bei Multi-Asset-OptionenAlexander Schubert
Die Korrelation bei Multi-Asset-Optionen
1. Aufl. 2004
337 Seiten, gebunden, 49,90 EUR
ISBN 3-937519-10-6