Buchreihe

Band 1: Financial Engineering - Bewertung von Finanzinstrumenten

Financial Engineering ist die Kunst der zielgerichteten Konstruktion neuer Finanzprodukte aus gegebenen Basisinstrumenten. Ausgehend von einer Einführung in die Finanzmathematik werden zuerst grundlegende symmetrische und optionale Finanzinstrumente erläutert. Diese bilden das Fundament für die sich anschließende Analyse komplexer strukturierter Produkte.

Die vorgestellten Bewertungsverfahren basieren sowohl auf analytischen Formeln als auch auf Binomialbäumen. Darüber hinaus setzt sich die Monte Carlo Simulation gerade bei Produkten mit komplexen Auszahlungsprofilen zunehmend durch. Schrittweise wird der Leser an die verschiedenen Bewertungstechniken herangeführt.

Der Autor Arnd Wiedemann ist ordentlicher Professor an der Universität Siegen und Inhaber des Lehrstuhls für Finanz- und Bankmanagement. Seine Forschungsgebiete liegen im Bereich des Bankmanagements und des finanziellen Risikomanagements für Unternehmen.

Dieses Buch liegt nun in der fünften, überarbeiteten Auflage vor.

Arnd Wiedemann
Financial Engineering - Bewertung von Finanzinstrumenten
5., überarbeitete Auflage 2009
552 Seiten, gebunden, 49,90 EUR
ISBN 978-3-933165-68-7

 

 

 

Die Lösungen zu den Fallstudien und weitere Downloads zu diesem Buch finden Sie hier:
Fallstudien und Downloads zu "Financial Engineering"